Die Mut-Werkzeuge

Mit diesen sechs Werkzeugen gelangst Du besser und leichter zu Ergebnissen

Diese Mut-Werkzeuge helfen Dir, Deine Träume zu verwirklichen und Deine Ziele auf Deine eigene Art und Weise zu erreichen:

Mutmacherin_Mut-Werkzeuge_2016-03-28Auswahl & Entschiedenheit:
Wähle, was Du wirklich willst und entscheide Dich voll und ganz dafür. Erst 100% Entschiedenheit ist der Garant für das gewünschte Ergebnis.

Vorstellungskraft:
Verbinde Dich mit Deinem Vorhaben und verankere Deine Vorstellungen mit allen Sinnen.

Ausrichtung (Intentionen):
Formuliere aus dem gewünschten Ergebnis und Deinem Wunsch an die Qualität des Wegs dorthin einen klaren, kurzen, knackigen und merkfähigen Satz.

In die Neutralität gehen:
Lasse alle emotionale Anhaftungen und Erwartungen los, wie das Ergebnis eintritt. Damit öffnest Du das Tor zu einer leichten Umsetzung.

Innerer Ratgeber:
Verbinde Dich immer wieder mit Deiner inneren Führung (Intuition) – sie zeigt Dir die besten Schritte, um leicht an Dein Ziel zu gelangen.

Handeln:
Vermeide Aktionismus und handle sinnvoll – ohne Wenn und Aber. Mit Mini-Schritten gelangst Du leichter, schneller und sicher zu Deinen gewünschten Ergebnissen.

Weitere Informationen zu den einzelnen Elementen findest Du in meinem Buch Mit Leichtigkeit zum Ziel wie auch in vielen Beiträgen im Mutmacher-Magazin. Suche dort nach einzelnen Stichworten oder stöbere in der Kategorie Mut-Werkzeuge.