An Äußerlichkeiten schrauben oder in die Tiefe gehen

23.09.2019
Weiterempfehlen: Kategorie:

Innerhalb von drei Tagen ging es zweimal in Gesprächen mit zwei Solo-Unternehmerinnen um dasselbe Thema: Unzufriedenheit mit den gegenwärtigen Ergebnissen in ihrem Business und Frust über die gesamte Situation. Als ich weiter nachfrage, stellt sich heraus, dass beide Frauen derzeit Ähnliches erleben.

 

Die Ausgangssituation

Beide Unternehmerinnen sind seit einigen Jahren mit einem Solo-Unternehmen selbständig, haben viel Marketing betrieben, doch die Ergebnisse lassen zu wünschen übrig. Zumindest im Vergleich zu dem, was sie sich mit dem Schritt in die Selbständigkeit vorgestellt hatten. Eine klagte vor allem darüber, dass es auf ihrem Gebiet so viel Konkurrenz gibt. Die andere hat Probleme damit, sich zu verkaufen.

 

Also haben sie mich gefragt, ob ich ihnen beim Marketing helfen könne.
Klar kann ich das.
Doch darum geht es meist nicht.

 

Wenn das Marketing bislang nicht die erwünschten Ergebnisse bringt, hat das meist eine von zwei zentralen Ursachen:

  1. Thema oder „Botschaft“ passen nicht zum Business oder zur Person. Das spüren die Menschen...
  2. Die innere Haltung steht im Widerspruch zum äußeren Tun. Das bindet Energie an der falschen Stelle...

 

Bei meinen Kundinnen stellt sich in 8 von 10 Fällen heraus, dass es am zweiten Punkt liegt.

 

So war es auch bei diesen Unternehmerinnen.
Im Verlauf der Gespräche zeigte sich, dass die Ursachen an der gleichen Stelle liegen: Beide wollen das, was sie schon lange als ihre Gabe kennen, nicht in die Welt hinaustragen. Sie wehren sich mit Händen und Füßen dagegen. Und diese Energie steht ihnen an vielen anderen Stellen nicht zur Verfügung ;-)

 

Dem „Eigentlichen“ aus dem Weg gehen

Viele Menschen versuchen, „irgendein“ Business auf den Weg zu bringen. Häufig ist es ei Thema, das ihre bisherigen Kompetenzen und Erfahrungen berücksichtigt und/oder auf dem aufbaut, was sie schon lange machen. Dafür werden einige Aspekte verändert, die in der bisherigen Tätigkeit genervt haben. Häufig sind dies hoher bürokratischer Aufwand, lästige Kunden oder eine unbefriedigende Zusammenarbeit mit Kollegen oder Chefs.

 

Doch warum sollte dies in der Selbständigkeit anders sein?
Nur weil wir plötzlich im Homeoffice arbeiten und uns die Kunden nun selber aussuchen können?

Auch hier haben wir es – und häufig stärker als zuvor – mit Menschen zu tun. Die wollen gefunden und gewonnen werden. Passt nicht so recht zusammen, oder?

 

Zurück zu den Unternehmerinnen.
Eine der beiden hat vor 3 Jahren einen Buchhaltungsservice gestartet. Auch wenn es viele Wettbewerber gibt, ist noch immer ein Angebot, das gebraucht wird und für das es einen Bedarf gibt.  Zugleich ist es ein Business, hinter dem man sich wunderbar verstecken kann. Schließlich geht es hier um Zahlen, Daten, Fakten – und nicht um Gefühle, Wahrnehmung und Selbstausdruck. Doch das ist Teil der besonderen Gabe dieser Frau, von der sie sich immer wieder abschneidet: sie empfängt Bilder und Botschaften für ihr Gegenüber. Damit könnte sie vielen Menschen helfen. Das will sie jedoch nicht und setzt daher ihre ganze Energie hinein, sich gegen diese Gabe zu wehren statt sie für ihr Business zu nutzen. Die hierfür eingesetzte Energie fehlt ihr natürlich für ihre aktuelles Business, die Buchhaltung.

 

Für sie wie auch für andere Unternehmer*innen gilt:

 

Ergebnisse sind ein klares Zeichen!

Wenn wir freudig zum Ausdruck bringen, was „unser Eigenes“ ist, erleben wir Resonanz. Es geht gar nicht anders, denn unsere Begeisterung wirkt ansteckend für andere.* Für wen es wirklich und wahrhaftig um Zahlen und die eigene Begeisterung dafür geht, wird damit auch erfolgreich sein. Egal, wie viele andere Anbieter sich in diesem Markt tummeln.

Dafür braucht es noch nicht einmal besondere „Verkaufsfähigkeiten“. Sobald wir anfangen, anderen zuzuhören und über das zu sprechen, was uns begeistert, vermitteln wir bereits eine Botschaft an unsere Idealkunden, die auch bei ihnen ankommt.

* Natürlich gibt es auch noch ein paar andere Faktoren, die wichtig sind...

 

Alle anderen erleben, dass es einfach nicht so läuft wie gewünscht.
Dies sind ein paar Beispiele, was diese Menschen erleben:

  • Die Kunden sind schwierig, wollen ständig mehr als man zu geben bereit ist…
  • Sie interessieren sich für das Angebot und buchen dann doch woanders…
  • Sie zahlen nur mit Verzögerung und oft erst nach einer Mahnung…

 

Solange Du weiter im Außen nach Lösungen suchst, wird sich daran wenig ändern.

Erst wenn Du Dich allen Ängsten, Widerständen und Gefühlen stellst, die einem für Dich SINN.VOLLEN Leben noch im Wege stehen, entstehen Möglichkeiten und ein Weg, der Dich in Höhen führen kann, die zuvor unvorstellbar waren. Zugleich wird dies auf eine leichte Art und Weise der Fall sein.

 

Es ist Zeit, Verbindung aufzunehmen und tiefer zu gehen

Bist Du bereit, Dich auf die Suche nach Deinem wahren Potential zu machen?
Wenn Du dies schon kennst: bist Du bereit, tiefer zu graben und den Schatz zu entdecken, der in Dir und oft auch noch im alten Schmerz liegt?

 

Deine Bereitschaft ermöglicht Dir, Dein ganz eigenes Business zu entwickeln, das nur Du in dieser Kombination in die Welt bringen kannst.

 

In der Jetzt-Zeit ist es so wichtig, dass wir erkennen und zu dem stehen, was wir als Potential auf die Erde mitgebracht haben. Die Verbindung dazu aufnehmen und in den Gesamtzusammenhang einbringen. Das sind selten großartige Projekte, sondern viele kleine Aufgaben und Vorhaben, die JETZT gebraucht werden – als Puzzlestein im großen Welt-Mosaik. In diesem Mosaik hat jeder Mensch seinen wichtigen Platz, ohne den das Bild unvollständig bleibt. Erst mit und durch unsere individuellen Fähigkeiten entstehen die Kraft, Stärke und Kreativität, gemeinsam mit anderen etwas zu verändern – für die Zukunft aller Menschen.

 

Willst Du Deine bisherigen Begrenzungen endlich hinter Dir lassen, Deinen Sinn im Leben finden und für Dein Business nutzen?

Der Wachstumstag unterstützt Dich dabei, in Deinen wahre Größe zu gelangen.

 

Zum Wachstumstag

    • Auftakt-Coaching
    • Buchbestellung
    • Rückrufservice
    • Siehe Fragen / Wünsche

    Darf nicht fehlen

  • Ist ungültig

    • Ich bin damit einverstanden, dass meine mitgeteilten Daten gespeichert und zur Bearbeitung meiner Anfrage und Kontaktaufnahme telefonisch oder per E-Mail genutzt werden. Eine Weitergabe meiner Daten an Dritte erfolgt nicht. Meine Einverständniserklärung kann ich jederzeit kostenfrei und ohne jeden Nachteil mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

    Darf nicht fehlen

  • Anfrage senden