blog-head-die-mutmacherin

13.02.2022

5 1/2 Fragen für ein paar Wunder ;-)

5,5-Wunder-Fragen_600x340
Ein Thema, das mich derzeit beschäftigt: Besteht ein Zusammenhang zwischen WUNDER(n) und WANDEL? Und (wie) lassen sich Wunder steuern? Einen Zugang liefern tiefgehende, teilweise unbequeme Fragen. Welche dies sind und wie sie Dich auf Deinem Wandel-Wunder-Weg unterstützen, wenn Du ehrlich mit Dir selbst bist, erfährst Du in diesem Beitrag.

Hier weiter lesen
03.11.2021

Von Zeichen und Zyklen

Zeichen-Zyklen_600x340
Auftauchende Zeichen und Hinweise lassen sich als Leitfaden für unser Handeln nutzen oder sogar "abrufen". Sie liefern uns Ansätze, wie wir mit den persönlichen, wie gesellschaftlichen Herausforderungen dieser Umbruchzeit besser umgehen und sie persönlich meistern können. In diesem Beitrag erfährst du, wie sich Zeichen und Zyklen dafür nutzen lassen.

Hier weiter lesen
09.08.2021

Was uns Corona zeigt und ermöglicht

Von Corona lernen_600x340
Die Erkenntnis, dass es nach 18 Monaten kein Zurück mehr gibt zum Alten, hilft dabei, sich Gedanken über die Zukunft zu machen und neue Möglichkeiten zu erkennen. Denn auch Corona hat zwei Seiten: die Seite der Veränderung und die Seite des Potentials, um Dinge aktiv nach eigenen Vorstellungen zu gestalten.

Hier weiter lesen
18.05.2021

Positiv ausgerichtet bleiben: Mitgefühl

2-Positiv-bleiben_Mitgefühl_600x340
Im zweiten Teil der Serie wenden wir uns dem MITGEFÜHL zu, das uns unterstützt, in dieser herausfordernden Wandelzeit positiv ausgerichtet zu bleiben. Was Mitgefühl vom Mitleid unterscheidet, wie Du es so einsetzt, dass es Dir und anderen gut geht und was Du noch tun kannst, erfährst Du in diesem Beitrag.

Hier weiter lesen
10.05.2021

Positiv ausgerichtet bleiben: Selbstfürsorge

Positiv-bleiben_Selbstfürsorge_600x340
Angeregt durch eine Frage in meiner Facebook-Gruppe FRAUEN.WANDEL, wie sich in dieser herausfordernden Zeit mit schwierigen Zeitgenoss:innen und den eigenen Befindlichkeiten gut umgehen lasse, entstand eine auf drei Teile angelegte Serie zum Thema "Positiv ausgerichtet bleiben". Im ersten Teil betrachten wir die SELBSTFÜRSORGE.

Hier weiter lesen
03.05.2021

Wie Du Deinen Platz in der Welt findest

Dein Platz in der Welt_600x340
Manche Menschen zweifeln daran und doch hat jeder Talente und Begabungen. Diese mögen nicht offensichtlich sein oder keinen bezahlbaren Wert haben. Es gibt viele Gründe, die eigenen Talente nicht zu erkennen. Warum dies so ist und wie Du Deinen Platz in der Welt, findest erfährst Du hier.

Hier weiter lesen
09.03.2021

Vom erfolgreichen IT-Berater zum vergnügten Busfahrer - ein Lebensweg

IT-Berater_Busfahrer_600x340
Wann wäre es dir möglich, einen hoch bezahlten Job zu verlassen und einen völlig anderen, wenig prestigeträchtigen Berufsweg einzuschlagen? Für eine Tätigkeit, die dich erfüllt, dir Freude bereitet und zufrieden sein lässt? Lass dich von der Geschichte eines Mannes inspirieren, der so einen Weg vor über 10 Jahren gegangen ist.

Hier weiter lesen
11.02.2021

Was Dich noch hindert, Deinen Beitrag zum Wandel zu leisten

Hindernisse-Beitrag_600x340
Im Sommer 2020 wollte ich herausfinden, was Frauen immer wieder davon abhält, mit ihren Fähigkeiten einen Beitrag zu leisten. In meinen Gesprächen fiel mir auf, dass eines der größten Hindernisse die bestehenden Denk-Strukturen sind, die uns oft nicht einmal bewusst sind! Wie kannst Du Dich davon lösen und aktiv werden?

Hier weiter lesen
16.01.2021

Deinem Potential auf der Spur – und warum dies so wichtig ist.

Potential-Spuren_600x340
Jetzt ist es wichtiger denn je zu erkennen, was deine Stärken und Besonderheiten sind. In unsicheren Zeiten bildet das eigene Potential die Basis für deinen künftigen Erfolg. Bei Ungewissheit im Außen, brauchst du Sicherheit in dir, auf die du jederzeit zurückgreifen kannst und die dir einen Halt gibt.

Hier weiter lesen
11.01.2021

Regeln hinterfragen - und ändern

Regeln-hinterfragen_600x340
Stärker als je zuvor beherrschen Regeln derzeit unser Leben. Es gibt Hunderte von Regeln, normierte wie auch soziale Regeln. Letztere bestimmen, was „man“ zu tun oder auch zu lassen hat. Das „man“ signalisiert, dass es sich um eine gesellschaftliche Norm handelt. Willst Du Dein Leben davon bestimmen oder einengen lassen?

Hier weiter lesen